Dampfsägewerk

Joachimstal

Eines der größten Dampfsägewerke im oberen Waldviertel mit zeitweise 100 Beschäftigten.

Firmengründer war der Prager Holzhandelunternehmer LÖWY u. WINTERBERG.  Aus Kostengründen wurde 1924 der Standort von Schwarzau nach Joachimstal übersiedelt. Im Gefolge der Arisierung gelangte es nach dem 2. Weltkrieg an den Österr. Waldbesitzerverband, der den Betrieb im Jahre 1964 einstellte.

Googl. Maps